Forstgenetik für Bayerns Wälder
Bayerisches Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht

ASP - Gebäude
Das Leitbild des ASP ist die Erhaltung der genetischen Vielfalt und die Sicherung der Genressourcen in Bayerns Wäldern.
Die genetische Vielfalt ist die Basis für die Anpassungsfähigkeit und das Überleben der Baumarten bei sich ändernden Umweltbedingungen. Sie ist der entscheidende Faktor für die Stabilität und Ertragsfähigkeit von Waldökosystemen.

Aktuelles

Amtseinführung am ASP Teisendorf
Dr. Alwin Janßen wird neuer Leiter am ASP in Teisendorf

Schlüsselübergabe durch Hermann Hübner

Zahlreiche Gäste, vorwiegend aus den Bereichen Politik, Baumschulen, Partnerinstitutionen sowie der Forstbetriebe waren zur Amtseinführung von Dr. Alwin Janßen nach Teisendorf gekommen.   Mehr

Vielfalt entdecken und mitmachen
Walderlebnistag 2017 in Osing war ein großer Erfolg

Mädchen betrachtet einen Baum

Zwanzig Institutionen und Vereine aus den Landkreisen Traunstein und Berchtesgadener Land machten mit einem Walderlebnistag am 8. Oktober 2017 den Osinger Wald bei Laufen zum Erlebnis für Familien. Trotz der schlechten Witterung besuchten über 600 Naturbegeisterte die Veranstaltung.   Mehr

Verabschiedung in den Ruhestand
Bayerischer Löwe für Frau Dr. Monika Konnert

Minister Brunner überreicht Dr. Konnert den Bayerischen Löwen

Mit dem Bayerischen Löwen hat Forstminister Helmut Brunner die langjährige Leiterin des Amts für forstliche Saat- und Pflanzenzucht, Dr. Monika Konnert, in den Ruhestand verabschiedet. Der Minister würdigte damit die besonderen Verdienste der Forstgenetikerin um den Wald und die Forstwirtschaft in Bayern.  Mehr

Interreg Central Europe Projekt
SUSTREE - Genetische Vielfalt im Wald über Grenzen hinweg sichern

Projektpartner bei der Auftaktveranstaltung

Projektpartner

Das ASP beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit der Herkunftsforschung für stabile und leistungsfähige heimische Wälder. Diese sind besonders in Zeiten des Klimawandels wichtig. Das ASP startet nun mit Partnern das Projekt SUSTREE zum Thema genetische Baumvielfalt im Klimawandel.   Mehr

EU-Projekt
Neues Projekt GenTree genehmigt

Fichten-Samenplantage

Grundsätzliches Ziel des kürzlich gestarteten Projektes ist es, der europäischen Forstwirtschaft Wissens- und Handlungsempfehlungen für einen verbesserten Erhalt forstlicher Genressourcen vor dem Hintergrund des Klimawandels zu liefern. Um dies zu erreichen, werden folgende Teil-Arbeitsziele verfolgt:  Mehr

Neue Daueraufgabe für das ASP
Konzept zum Erhalt forstlicher Genressourcen

Titel der Broschüre Konzept zum Erhalt forstlicher Genressourcen

Das Konzept fasst alle Bemühungen in Bayerns Wäldern zusammen. Die Aktivitäten verfolgen dabei einen überregionalen Ansatz. Das ASP ist mit der operativen Durchführung vertraut.   Mehr

Kontakt

  • 83317 Teisendorf
    Forstamtsplatz 1

    Telefon: +49 8666 9883-0
    Telefax: +49 8666 9883-30
    E-Mail: poststelle@asp.bayern.de